JU begrüßt neuen CDU-Bürgermeister Adnan Shaikh im Amt

JU-Eschborn mit Bürgermeister Adnan Shaikh

Am vergangenen Donnerstag wurde der neue Eschborner Bürgermeister Adnan Shaikh(CDU) in sein Amt eingeführt und vereidigt. Auch die Junge Union Eschborn war vor Ort um ihm ihre Unterstützung für seine Arbeit zuzusichern.

„Ich gratuliere Bürgermeister Adnan Shaikh ganz herzlich zu seiner Vereidigung, wünsche ihm ein gutes Händchen, viel Geschick, Empathie und natürlich viel Erfolg in seinem neuen Amt als Bürgermeister unseres schönen Eschborns“, zeigt sich der Vorsitzende Lars Petermann dankbar über eine gelungene Einführung ins Bürgermeisteramt. Adnan Shaikh hatte die Wahl zum Bürgermeister in Eschborn im vergangenen Jahr mit einem Ergebnis von 50,2 Prozent im ersten Wahlgang gewonnen, wurde am vergangenen Donnerstag in sein neues Amt eingeführt und vereidigt und beginnt seinen Dienst am Montag, den 17.02.2020.

„Adnan Shaikh hat in seiner Antrittsrede klar dargelegt was ihm besonders wichtig ist. Der Zusammenhalt unserer Eschborner und Niederhöchstädter Gesellschaft. Er will ein Bürgermeister aller Bürger sein und Risse, die in den vergangenen Jahren entstanden sind kitten“, so die Stellvertretende Vorsitzende Julia Oberlis und weiter, „Besonders erfreulich war, dass wir auch viele Gäste, Bürgermeister aus dem Kreis, den IHK-Präsidenten und ehemaligen CDU-Landtagsabgeordneten Ulrich Caspar sowie natürlich unseren Landrat Michael Cyriax bei uns begrüßen durften. Das zeigt, wie wichtig dieser Neustart für die Eschborner, aber auch für die Region ist.“

Neben dem Neubeginn stehen die aktuellen Wochen auch unter dem Titel Abschied. Bürgermeister Mathias Geigers Ausscheiden wird flankiert durch das Ende der Amtszeit des ersten Stadtrates Thomas Ebert. Dazu erklären die beiden Stadtverordneten und JU-Vorstandsmitglieder Sebastian Brekner und Christian Oberlis, „Wir bedanken uns bei Bürgermeister Geiger für rund 45 Jahr Dienst an unserer Stadt. Auch wenn vor allem die letzten Jahre nicht einfach waren und noch nicht alle Rechtsfragen abschließend geklärt sind, hat sich Mathias Geiger als langjähriger städtischer Beamter und als erster Stadtrat in der Koalition von CDU und FDP in den Dienst unserer Stadt gestellt. Dafür gebührt ihm unser Dank!

Ganz herzlich wollen wir uns aber auch bei Thomas Ebert bedanken. Als verlässlicher Partner und einer der Köpfe unserer ehemaligen Schwarz-Grünen Koalition stand er immer als Gesprächspartner zur Verfügung und hat die Arbeit in unserer Stadt konstruktiv und kompetent begleitet. Beiden wünschen wir jetzt eine schöne Zeit in ihrem verdienten Ruhestand.“

„Als Junge Union Eschborn wünschen wir uns von unserem CDU-Bürgermeister Adnan Shaikh eine gute Führung und eine erfolgreiche und bürgerlich Politik für Eschborn. Wir werden ihn bei seiner Arbeit konstruktiv unterstützen und daran mitarbeiten, dass die Herausforderungen in unser Stadt in den kommenden Jahren gelöst werden. Dazu ist es wichtig, dass die CDU-Fraktion gestärkt aus der kommenden Kommunalwahl 2021 hervorgeht und weiterhin als jüngste und aktivste Fraktion die Arbeit unseres Bürgermeisters stützen kann“, gibt Lars Petermann einen abschließenden Ausblick auf das kommende Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.